Mit der richtigen Pflege hält Deine Uhr ein Leben lang. Von der Aufbewahrung, dem Tragen bis zum Reinigungsprozesses an sich – wir möchten alle, dass unsere Uhr auch nach langer Zeit so aussieht wie neu. Alle Ratschläge dieses Artikels gelten auch zum Silberschmuck reinigen, der sich nicht an einer Uhr befindet. Das könnten Ringe, Ketten oder sogar Zahnersatz sein.

 

Silberschmuck reinigen

 

Grundlegende Tipps zur Uhrenpflege

Auf watch.de findest Du einen interessanten Artikel mit den wichtigsten Informationen, wenn es darum geht, Deine teure Uhr zu plegen: So hält die Uhr ein Leben lang: Tipps zur Uhren-Pflege.

Wie man sieht, kann die Pflege von Silber- und Goldschmuck wirklich zeitaufwendig sein. Wer die Reinigung etwas beschleunigen möchte, kann die Uhr mit einem Ultraschallreiniger innerhalb kürzester Zeit wieder glänzen lassen.

 

Ultraschallreiniger: Ja oder Nein?

Bei Silberschmuck & Goldschmuck ist ein Ultraschallreiniger absolut bedenkenlos – da sind sich alle einig. Gelegentlich hört man jedoch, dass Ultraschallreiniger gerade bei Uhren dem Uhrwerk schaden könnten. Viele Uhrmacher sind sich jedoch sicher, dass es dem Uhrwerk absolut nicht schadet, die Uhr im Ultraschallreiniger bei geringer Dauer und geringer Temperatur zu reinigen. Somit kannst Du damit bequem Deinen Silberschmuck reinigen. Nichts desto trotz liegt die Verantwortung hier jedoch bei Dir selbst.

 

Die besten Ultraschallreiniger für Deinen Silberschmuck

Hier ist eine Auflistung der zuverlässigsten Ultraschallreiniger für Silber- und Goldschmuck. Mit diesen Geräten solltest Du absolut alles richtig machen.

 

Fazit zum Silberschmuck reinigen

Es liegt bei jedem selbst, ob er sich die Zeit nehmen möchte, den Schmuck händisch zu reinigen oder vom Luxus eines Ultraschallreinigers profitiert. In jedem Fall wünsche ich Dir viel Spaß beim Reinigen Deiner wertvollen Produkte.